risikoumfrage.de -
    die Studie für mittelständische Unternehmensrisiken
Start!  

 


Universität Hohenheim
D-70593 Stuttgart
Institut für Betriebswirtschaftslehre
Fg. 510i
Prof. Dr. Helmut Kuhnle

Herzlich willkommen auf risikoumfrage.de! Die Universität Hohenheim (Institut für Betriebwirtschaftslehre, Fg. 510i) führte hier vor einiger Zeit eine praxisorientierte Studie zu mittelständischen Unternehmensrisiken unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident a. D. Prof. Dr. h. c. Lothar Späth durch.

Als besonderen Service stellen wir allen interessierten Unternehmen die Funktionalität der Studie derzeit nochmals zur Verfügung: Sie können dadurch noch für kurze Zeit die spezielle Risikolage Ihres Unternehmens kostenlos analysieren und die wichtigsten zehn Risiken für Ihr Unternehmen ermitteln!

Unsere Studie ist bekanntlich konsequent an den üblicherweise in der mittelständischen Unternehmenspraxis auftretenden Risiken orientiert, was durch zahlreiche positive Rückmeldungen der Teilnehmer bestätigt wurde. Bis zum Abschluss der Studie haben übrigens mehr als 550 Unternehmen (davon 421 quantitativ wie qualitativ mittelständisch) an dieser Studie teilgenommen, was als großer Erfolg in der Mittelstandsforschung gelten darf.

Gegenwärtig läuft die Auswertung der eingegangenen Daten. Die Ergebnisse werden wichtige Erkenntnisse zur Risikolage mittelständischer Unternehmen liefern, denn entscheidend bei der Konzeption der Studie war die Frage: Was sind die wichtigsten Risiken im Mittelstand? Die nun vorliegenden Daten werden es uns daher ermöglichen, Modelle für die Bewältigung der wichtigsten Risikolagen im Mittelstand zu entwickeln.

Als mittelstandsorientierte Partner konnten wir mit der Moores Rowland Deutschland GmbH sowie der Haussmann Welz Seeger & Partner GmbH zwei führende mittelständische Wirtschaftsprüfungsgesellschaften Deutschlands sowie mit der RMCE RiskCon GmbH & Co. KG ausgewiesene Risikomanagement-Spezialisten gewinnen. Auch hierdurch wird der strikte Praxisbezug unserer Studie deutlich sichtbar.



Der Schirmherr

Ministerpräsident a. D.
Prof. Dr. h. c.
Lothar Späth
„Deutschland braucht mutige Unternehmer, die bereit sind, Neues anzupacken, ausgetretene Pfade zu verlassen, Innovationen ins Leben zu rufen. Solche Unternehmer finden sich zum größten Teil im sogenannten Mittelstand – Menschen, die bereit sind, Risiken einzugehen, weil sie die dahinter stehenden Chancen erkennen.

Dass dies nicht leicht ist in einer Gesellschaft, die am liebsten alle Risiken von vorneherein ausschließen möchte, wissen wir alle. Dennoch führt hieran einfach kein Weg vorbei, denn Risiken und Chancen sind die beiden untrennbar miteinander verbundenen Seiten der Medaille "Unternehmertum" - und erfolgreiche Unternehmer sind die Basis für den Wohlstand einer Volkswirtschaft.

Leider hat aber gerade der Mittelstand immer wieder mit ganz bestimmten Problemen zu kämpfen wie z. B. einer zu dünnen Kapitaldecke, Schwierigkeiten bei der Nachfolgeregelung oder einer zu geringen Marktorientierung. Diese typisch mittelständischen Belange wurden in der Vergangenheit von der Betriebswirtschaftslehre oft vernachlässigt.

Deshalb will diese praxisnahe Studie die wesentlichen und typischen Risiken des Mittelstands erforschen. Das Ziel ist es, den Mittelstand – diese zentrale Säule der deutschen Wirtschaft – noch standfester zu machen, als er es heute ist. Ich lade deshalb alle mittelständischen Unternehmer und ihre Führungskräfte ein, sich an dieser Erhebung sehr zahlreich zu beteiligen!"

  Direkt zur Studie  
   
  Technische Realisierung: j-Quest